07. August 2019

Hotel Markgraf Leipzig mit DEHOGA Umweltceck in GOLD ausgezeichnet

Foto: DEHOGA RV Leipzig
Das Hotel Markgraf Leipzig erhielt für sein umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln den DEHOGA Umweltcheck in GOLD. Hoteldirektor Torsten Schulz bekam von Holm Retsch, Geschäftsführer des DEHOGA RV Leipzig, die Urkunde DEHOGA Umweltcheck in GOLD überreicht, begleitet mit den besten Glückwünschen (Fotos: DEHOGA RV Leipzig)

Umwelt und Natur müssen für die nachfolgenden Generationen geschützt und erhalten bleiben. Das bedeutet: Energie sparen, Ressourcen schonen. "Ökologische Nachhaltigkeit" ist nicht mehr nur ein Begriff der zum politischen Leitbild geworden ist, er wird zunehmend von Verbrauchern und Gästen verinnerlicht und ernst genommen. Sie sind kritischer geworden, hinterfragen durchgeführte Umweltmaßnahmen und fordern einen schonenden Umgang mit den immer knapper werdenden Ressourcen.

Der transparente Nachweis des eigenen betrieblichen Umweltengagements ist für Gastronomen und Hoteliers heute nicht mehr nur ein positiver Imagefaktor. Für den Gast kann das ökologische Engagement ein ausschlaggebendes Kriterium für die Auswahl eines Hotels oder eines gastronomischen Betriebes sein. Nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln sind inzwischen für viele Gastronomen und Hoteliers ein unverzichtbarer Teil der modernen und zukunftsorientierten Betriebsführung.

Auch dem Hotel Markgraf Leipzig ist bewusst, wie wichtig Umweltschutz und ökologisches Engagement sind und das praktizierter Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg vereinbar ist. Das Haus hat sich erfolgreich am DEHOGA Umweltcheck beteiligt und konnte mit stark reduziertem Strom- und Wasserverbrauch, reduziertem Abfallaufkommen und der überwiegenden Verwendung von regionalen und fair gehandelten Produkten überzeugen.

"Wir achten zusammen mit unseren Gästen auf einen guten Strom und Wasserverbrauch. Der Müll konnte erheblich reduziert werden, indem wir verstärkt auf Mehrwegprodukte umstellten. Besonders im Bereich des Housekeeping und des Frühstücks, wo es leider immer noch üblich ist, dass viele Einwegprodukte zum Einsatz kommen." erklärt Hoteldirektor Torsten Schulz.

Zusammen mit den Gästen konnte im Hotel der Wäscheverbrauch reduziert werden. Gäste können während des Aufenthaltes auf die Zimmerreinigung und Wäschewechsel verzichten und erhalten dafür eine Flasche regionales Mineralwasser. Auf dem Frühstücksbuffet kommen regionale und saisonale Produkte zum Einsatz, wie Bio-Eier, Obst und Gemüse aus der Umgebung und Bio-Honig aus einer Leipziger Imkerei. Auch Servietten und Hygieneartikel wie Toilettenpapier bestehen aus Recycling-Material. Zudem gibt es ein Angebot mit dem Leipzig Tourismusverband: Gäste die mit der Bahn anreisen, erhalten gegen Vorlage der Fahrkarte eine kostenfreie Leipzig Card.

"Da wir als Bett & Bike Hotel vom ADFC zertifiziert sind, gehen wir natürlich auch als Mitarbeiter mit gutem Beispiel voran. Ob Auszubildender oder Hoteldirektor, wir kommen mit dem Rad auf Arbeit. Bei Wind und Wetter. Umweltbewusstsein entsteht nur in Gemeinschaft, als Team und als Reisende und Gäste." sagt Schulz stolz und freut sich über die Auszeichnung in Gold.

 

 

Foto: DEHOGA RV Leipzig

 

 

Kontakt:
Hotel Markgraf Leipzig
Körnerstr. 36
04107 Leipzig

Tel.: 0341 / 30 30 30
Fax: 0341 / 30 30 399

E-Mail: hotel@markgraf-leipzig.de
Internet: www.markgraf-hotel-leipzig.com