17. Januar 2019

Feierliche Übergabe
Sarah Schötter erhält die goldenen Schlüssel

Foto: DEHOGA RV Leipzig
Bei der feierlichen Übergabe der goldenen Schlüssel an Sarah Schötter im Serpentinsaal im Hotel Fürstenhof Leipzig. V.l.n.r.: Holm Retsch (Geschäftsführer des DEHOGA RV Leipzig), Sahra Schötter (Concierge im Hotel Fürstenhof Leipzig), Ralf Dräger (Direktor Hotel Fürstenhof Leipzig), Steffen Wolf (Sektionsleiter Sachsen-Thüringen von der Vereinigung Die Goldenen Schlüssel Deutschland e.V.) (Foto: DEHOGA RV Leipzig)

Ein Abzeichen steht weltweit für den besonderen Service von Concierges, welche Wünsche von Hotelgästen in 4- und 5 Sterne-Hotels perfekt erfüllen - zwei gekreuzte goldene Schlüssel.

Mit diesem besonderen Abzeichen wurde am 15. Januar in einem feierlichen Akt Sarah Schötter vom Hotel Fürstenhof Leipzig ausgezeichnet. Steffen Wolf von der Vereinigung der Hotelportiers Deutschlands, der Berufsvereinigung der Concierges, überreichte ihr an diesem Tag im Beisein von Kollegen, Freunden und Familie, feierlich die goldenen Schlüssel.

Sie ist somit Leipzigs einzige Concierge mit der begehrten Auszeichnung. Damit zählt sie zu den besten Concierge in ganz Deutschland. Schon während ihrer Schulzeit absolvierte Sarah Schötter drei Praktika im Hotel Fürstenhof Leipzig. Im August 2010 begann sie dann Ihre Ausbildung als Hotelfachfrau und wurde so ein fester Teil der Fürstenhof-Familie. Nach ihrer Ausbildung verschlug es sie für drei Jahre auf die Insel Usedom, wo sie als Empfangsmitarbeiterin tätig war, um daraufhin zurück in den Fürstenhof zu kommen und als Concierge zu arbeiten.

Der DEHOGA RV Leipzig wünscht Sarah Schötter weiterhin viel Freude und Erfolg als Concierge im Hotel Fürstenhof Leipzig.