20. November 2019

Zurück zu den Wurzeln beim ,,Tag der offenen Tür“ in der Susanna-Eger-Schule

Foto: DEHOGA RV Leipzig
Hotelfachschülerin Johanna Schildbach (mitte) begrüßte als Susanna Eger zum Tag der offenen Tür Holm Retsch (links) vom DEHOGA RV Leipzig und den Präsidenten des DEHOGA Sachsen, Axel Hüpkes (rechts) (Foto: DEHOGA Leipzig)

Am Dienstag, den 19.11.2019, öffnete die Susanna-Eger-Schule erneut ihre Tore und lockte zahlreiche Besucher in das Berufsschulzentrum 10 der Stadt Leipzig. Unter dem diesjährigen Motto „Volle Querbreite - Back to the Roots" wurde die Entwicklung der gastronomischen Berufsbilder im Wandel der Zeit präsentiert.
Durch das umfangreiche Bildungsangebot der Berufsschule, Berufsfachschule und des beruflichen Gymnasiums, hatten die potenziellen Schüler/Schülerinnen und Auszubildenden die Möglichkeit, sich umfangreich zu informieren.

Dieser Tag wurde im Rahmen des Lehrplans, von den angehenden Betriebswirten der Klasse D1/18 organisiert und ausgerichtet. Sie konnten rund 250 Gäste begrüßen und ihnen einen Einblick in die verschiedenen Berufsfelder der Gastronomie, Hotellerie und Ernährung sowie allgemeinbildenden Fächer geben.

Neben spannenden Wettbewerben in den Bereichen Küche und Restaurant, konnten die Gäste bei den verschiedenen Live-Cooking-Events leckere Kleinigkeiten verkosten. Ein besonderes Highlight war die Küchenparty, bei der regionale und saisonale Produkte verarbeitet wurden und von den Besuchern probiert werden konnten. Im historischen Café versorgten die Nachwuchsbäcker des Schulzentrums die Besucher mit Kaffee und frisch gebackenem Plundergebäck.

Im Lehrrestaurant konnten die Gäste eigens hergestellte Marmeladen, Pestos und Kräutersalze erwerben oder einen selbstkreierten Cocktail an der Bar genießen. Die Firma Ronnefeldt verköstigte verschiedene Teesorten, diese konnten mit Honig der Imkerei Beer verfeinert werden und passend dazu wurde feines Gebäck der Bäckerei Wendl gereicht.

Neben der Berufs- und Fachschule stellten sich unterschiedliche gastronomische Unternehmen und Betriebe vor. Insgesamt 16 Aussteller, unter anderem das Hotel Westin, das Victor´s Residenz Hotel und das Seaside Park Hotel begaben sich auf Nachwuchssuche. Vertreten war ebenfalls der DEHOGA Regionalverband Leipzig e.V. und die IHK, die über die anerkannten Abschlüsse informierte. (Johanna Schildbach / Schülervertreterin)